Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Fridays for Future

Wessen Zukunft? – Unsere Zukunft!

Es ist Freitag, der 20.9. Ein sonniger, warmer Tag – wieder einmal Sommer im September. Eine beeindruckende Anzahl an Menschen versammelt sich auf dem Kirchplatz in Weilheim. Sie alle werden gleich zu einem der größten Protestmärsche aufbrechen, die diese Stadt je gesehen hat. Die globale Klimademo von Fridays for Future – sie ruft auch in Weilheim rund 1.700 Teilnehmer auf den Plan.

Manuel Neulinger auf dem Kirchplatz in Weilheim
Manuel Neulinger spricht bei Fridays for Future

Begleitet von Sprechchören wie „Hopp Hopp Hopp, Kohlestop“ ziehen wir unter anderem am Rathaus und am Landratsamt vorbei. Viele Menschen winken uns aus geöffneten Fenstern zu. Es herrscht eine harmonische und friedliche Atmosphäre. Doch die Botschaft an diesem Tag ist klar: Wenn wir einen globalen Klimakollaps noch verhindern wollen, ist es jetzt höchste Zeit zu handeln, und zwar auf allen Ebenen!

Ich stelle in meiner Rede unseren Bürgerantrag zur Ausrufung des „Klimanotstands“ in Weilheim vor. Einer der Kernpunkte des Antrags: Die Stadt Weilheim soll ein verbindliches Klimaschutzkonzept erarbeiten, mit dem Ziel, Weilheim bis 2030 weitgehend klimaneutral zu machen. Die wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger Weilheims können sich in den nächsten Tagen hierfür in Unterschriftslisten eintragen. Diese liegen bei allen Veranstaltungen der Klimaaktionswoche vom 21.-27.9. aus.

Flyer zur Klimaaktionswoche von Parents for Future Weilheim